Marisa Hoffmann, M.Sc., B.o.H.

Physiotherapeutin, Manualtherapeutin (OMT-DVMT®), CRAFTA®-Therapeutin und internationale Dozentin, Sektorale Heilpraktikerin

2018
Rezertifizierung Orthopädische Manuelle Physiotherapie OMPT-DVMT (IFOMPT)
Ernennung zur CRAFTA®-Dozentin (Advanced Level)

2017
facecoaching-Ausbildung - basic, master, professional
Emotion Recognition with FACS - Basic Level - Prof. Dr. Jörg Merten

Heilpraktiker Ausbildung für Physiotherapeuten 

2016
Kursleitung CRAFTA® Foundations Course in Montreal, Kanada – Physiothérapie Meheu Killens
Kursleitung CRAFTA® Foundations Course in Bethesda, MD, USA und Appleton, WI– Myopain Seminars

2015

Co-Autorin "Kiefer, Gesichts- und Zervikalregion", Harry von Piekartz, Thieme-Verlag
Ernennung zur CRAFTA®-Dozentin
Kursassistenz für CRAFTA®  in Montreal, Kanada – Physiothérapie Meheu Killens

2014
Kursassistenz für CRAFTA®  in Bethesda, MD, USA – Myopain Seminars

2013
Abschluss Orthopädische Manuelle Therapie (OMT-DVMT®, IFOMPT)

2012
Praxisinhaberin AGILPHYSIO
Lehrbeauftragte Katholische Hochschule Mainz (FB Gesundheit)

2011
Dozentin in Ausbildung für CRAFTA®

2009 - 2012
Fachliche Leitung Praxis für Schmerzbehandlung Mainz

2008 - 2009
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Hochschule Fresenius, Idstein

2006 - 2008
Physiotherapeutin im Ambulanten Rehazentrum Mainz-Mombach
Sektorale Heilpraktikerin (beschränkt auf das Gebiet der Physiotherapie)

2007
Master of Science in Health and Rehabilitation (University of Southampton, UK)

2005
Bachelor of Health, NL (Europa Fachhochschule Fresenius, Idstein)

Zertifikate

  • Manuelle Therapie (OMT-DVMT®)
  • CRAFTA® Therapie
  • Krankengymnastik am Gerät
  • Manuelle Lymphdrainage

Weiterbildungen

  • Kinesiotaping
  • Triggerpunkttherapie
  • Lokale Stabilität der Gelenke 

Mitgliedschaften 

Publikationen

Fachartikel

von Piekartz H, Schwiddessen J, Reineke L, Armijo-Olivio S, Bevilaqua-Grossi D, Biasotto Gonzalez DA, Carvalho G, Chaput E, Cox E, Fernández-de-Las-Peñas C, Gadotti IC, Gil Martínez A, Gross A, Hall T, Hoffmann M, Julsvoll EH, Karegeannes M, La Touche R, Mannheimer J, Pitance L, Rocabado M, Strickland M, Stelzenmüller W, Speksnijder C, van der Meer HA, Luedke K, Ballenberger N. (2020) International consensus on the most useful assessments used by physical therapists to evaluate patients with temporomandibular disorders: A Delphi study. J Oral Rehabil. 2020 Jun;47(6):685-702. 

von Piekartz, H., Maloul, R., Hoffmann, M., Hall, T., Ruch, M., Ballenberger, N. (2018) Diagnostic accuracy and validity of three manual examination tests to identify alar ligament lesions: results of a blinded case-control study. J Man Manip Ther. 2019 May;27(2):83-91.

Braun, T. Schulz, RJ., Hoffmann, M., Reinke, J., Tofaute, T., Urner, C., Krämer, H., Bock, T., De Morton, N., Grüneberg, C. (2015) Die deutsche Version des De Morton Mobility Index (DEMMI) - Erste klinische Ergebnisse aus dem Prozess der interkulturellen Adaptation eines Mobilitätstests. Zeitschrift für Geriatrie und Gerontologie. 48(2): 154 - 163

Buchkapitel 

Hoffmann, M. (2019) Zervikale Instabilität. IN: Muskuloskelettale Physiotherapie - 23 Fälle aus der evidenzbasierten Praxis. Hrsg. Martin Verra & Peter Oesch. Stuttgart: Thieme. 

Hoffmann, M., Ricken, C. (2015) Posturale Veränderungen bei pädiatrischen kraniofazialen Dysfunktionen – Assessment und Behandlung. IN: Kiefer, Gesichts- und Zervikalregion (Neuauflage) Hrsg. Harry J.M. von Piekartz. Stuttgart: Thieme.

Fachbeiträge

Hoffmann, M., Bredewout, D. (2021) Persistierende Ohrgeräusche - ein Fallbeispiel. MSK – Muskuloskelettale Physiotherapie; 25(02): 75-81

Brück, S., Hoffmann, M. (2020) Unterschätzte Helfer - Myofunktionelle Übungen bei Schlafapnoe; physiopraxis 2020; 18(09): 46-49

Hoffmann, M., von Piekartz, H. (2020) Hochaktive Kaumuskeln - S3-Leitlinie Diagnostik und Behandlung von Bruxismus; physiopraxis 2020; 18(06): 45-47

Külkens, C., Hoffmann, M., Vollert, M.P., Roddewig, S. (2020) Fall für Vier – Kloß im Hals. physiopraxis; 18(01): 26-30

Hoffmann, M., Vorwerk, A. (2019) Konzerte mit Nebenwirkung – Fallbeispiel: Sängerin mit Mundöffnungsstörung. physiopraxis; 17(10): 38-41

von Piekartz, H., Hoffmann, M. (2019) Spezielle Physiotherapie nach schwerem Gesichtstrauma. Der Schmerzpatient; 2(04): 190-199.

Hoffmann, M., von Piekartz, D. (2018) Das okulomotorische System in der Physiotherapie - Die Augen trainieren. physiopraxis, 16(09): 34-38. 

Hoffmann, M. (2018) Klinische Gehörprüfung in der Physiotherapie. Zeitschrift für Physiotherapeuten, 70 (6), 28-31.

Hoffmann, M., Trouw, M. (2017) Schmerzen vor dem Ohr – ist die Ursache immer das Kiefergelenk? Ein Fallbericht. manuelletherapie, 21(05): 221-227

Hellmann, D., Ricken, C., Hoffmann, M., Kauert, M. (2017) Fall für vier. physiopraxis, 7-8,17.

Stamm, A. & Hoffmann, M. (2017) Chance oder mehr Bürorkratie? physiopraxis 2017; 15(04): 10-13.

Hoffmann, M. (2016) Der Flexions-Rotations-Test. Zeitschrift für Physiotherapeuten, 68 (2), 50-52.

Hoffmann, M. (2016) Fall für Drei – Behandlung der kraniomandibulären Region nach Crafta. physiopraxis, 1, 38-39.

Hoffmann, M. (2008) Journal Club mal anders. Zeitschrift für Physiotherapeuten, 60 (7), 762-765. Hoffmann, M. (2007) Moving Physical Therapy Forward – 15.Internationaler Welt-Kongress für Physiotherapeuten in Vancouver, Kanada. Zeitschrift für Physiotherapeuten 59 (7), 682-685.

Hoffmann, M. et al (2004) Chronischer Schmerz und Physiotherapie – Tagungsbericht Symposium. Zeitschrift für Physiotherapeuten 56 (10).

Vorträge

Welche physiohterapeutischen Ansätze gibt es bei Gesichtsschmerzen?, Hoffmann, M., Deutschen Schmerzkongress 2020, online.

CRAFTA – Assessment and management of the cranio-cervical-facial region: from evidence to implementation (Webinar), Hoffmann, M. April 14, Myopain Seminars, Behtesda (USA) 

Musculoskeletal assessment and treatment of the cranio-facial-cervial region: From evidence to clinical implementation. Hoffmann, M. Kinatex Symposium, Orford, Kanada. 25.01.2020. 

CRAFTA – Assessment and management of the cranio-cervical-facial region: from evidence to clinical implementation (Workshop), Hoffmann, M. Fisioforum 2019, 26.10.2019, Rom, Italien 

Chronischer Gesichtsschmerz, Hoffmann, M., Therapie on Tour, Bochum, 29.09.2018, 

Chronischer Gesichtsschmerz – das Deuten des Gesichtsausdrucks anderer ist erschwert. Hoffmann, M. (Referentin), von Piekartz, H., Mohr, G. Deutscher Schmerzkongress, 14.10.2017.

Erfolgsfaktor Gesichtssprache. Hoffmann, M. Business Power Women - BPW Homburg (Saar), 07.06.2017

Vergleich zwischen Anlge-Klasse und zervikalem Flexions-Rotations-Test bei Kindern zwischen 7 und 15 Jahren – eine Pilotstudie. Hoffmann, M., Schöttker-Königer, T., von Piekartz, H., 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und – therapie (DGFDT) Bad Homburg, 14.-16.11.2013.

Bachelor, Master: Erfahrungen, Herausforderunge und Ziele in der Physiotherapie-Praxis. Hoffmann, M. 115. Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehahbilitation e.V., Berlin, 30.09.-02.10.2010.

Poster

Hoffmann, M. Physiotherapists perceptions on the outcomes of evidence-based practice – a qualitative study. 3. Forschungssyposium in der Physiotherapie, Göttingen, 09.09.2006.

Hoffmann, M. Effect of the driven gait orthosis Lokomat in improving walking ability in spinal cord injury patients. 3. Forschungssyposium in der Physiotherapie, Göttingen, 09.09.2006.